Suchergebnisse für ""
Keine Produkte gefunden...

Zitrusbaum kaufen

Den Zitrusbaum online bestellen

Der Zitrusbaum ist bei Pflanzenliebhabern sehr beliebt. Sowohl im Wohnzimmer als auch auf der Terrasse erhellt diese Pflanze ihre Umgebung. Die Blüte der Pflanze duftet wunderbar und blüht vom Frühjahr bis in die Sommermonate. Es ist also schön, die Pflanze im Haus, auf der Terrasse oder auf dem Balkon zu haben. Außerdem ist die Anlage sehr wartungsarm. Es ist jedoch wichtig, sie im September oder Oktober zu beschneiden. So bleibt die Pflanze schön und in Form - und kann im Frühjahr wieder schön blühen. Es hilft auch, die Pflanze im Frühjahr mit neuen Blüten und Früchten wieder austreiben zu lassen. Übrigens: In einem warmen Gewächshaus kann die Pflanze das ganze Jahr über blühen.

Ursprung des Zitrusbaums

Zitrusbäume gehören zur Pflanzengattung der Citrus und stammen ursprünglich aus Südostasien. Die hübschen Bäumchen werden seit mehr als 4.000 Jahren angebaut und sind damit die ältesten Kulturpflanzen der Welt. So haben sie Tausende von Kultivaren hervorgebracht. Die schöne Pflanze und die farbenfrohen Früchte wurden um das 16. Jahrhundert herum in Europa populär. Heute gehört der Zitrusbaum zu den beliebtesten Garten- und Zimmerpflanzen bei Liebhabern weltweit. Trotz seines tropischen Aussehens und Images wächst der Zitrusbaum in den Niederlanden recht gut. Der Baum ist einigermaßen winterhart und daher sehr gut für das niederländische Klima geeignet.

Pflege des Zitrusbaums

Es ist wichtig, die Pflanze regelmäßig zu gießen. In den Frühlings- und Sommermonaten benötigt die Pflanze auch etwas zusätzlichen Dünger. Verwenden Sie vorzugsweise speziellen Flüssigdünger für Zitruspflanzen. Möchten Sie den Zitrusbaum in einem Topf halten? Legen Sie dann einige Scherben auf den Boden des Topfes, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Auf diese Weise bleiben die Wurzeln nicht im Wasser stecken und verfaulen. Lassen Sie den Wurzelballen nach dem Gießen gründlich abtrocknen und geben Sie dann noch einmal großzügig Wasser. Es ist eine gute Idee, dies den ganzen Sommer über zu tun. Wenn Sie jedoch zu viel gießen, verliert der Zitrusbaum Blätter.

Es ist ratsam, dem Zitrusbaum Regenwasser anstelle von Leitungswasser zu geben. Von April bis September wächst der Zitrusbaum, und es schadet nicht, alle vierzehn Tage zusätzlich zu düngen. Wählen Sie vorzugsweise organischen Dünger. Optional können Sie Blutmehl oder Knochenmehl verwenden, die für ein besseres Wachstum, die Entwicklung der Früchte und auch ein schönes grünes Blatt sorgen.

Standort des Zitrusbaums

Zitrusbäume mögen einen sonnigen und auch geschützten Standort. Es ist eine Pflanze, die sich gut in der Ecke einer Terrasse und auch in der Nähe des Hauses macht. Die Pflanze überwintert gut in einem Schuppen, Gewächshaus oder Wintergarten. Setzen Sie die Pflanze jedoch nicht dem Nachtfrost aus. Wenn Sie die Pflanze aus der Winterruhe holen, wählen Sie am besten einen schattigen Platz, damit sie sich an den Schatten gewöhnen kann. Danach können Sie die Pflanze natürlich einfach an einen sonnigen Platz stellen.

Die Pflanze im Topf: fix und fertig!

Es ist wichtig, die Pflanzen zu beschneiden. Schneiden Sie die Pflanze, indem Sie zunächst die aufrechten Zweige und dann die Seitenzweige entfernen. Schneiden Sie die Zweige ab, an denen die Blätter nach unten wachsen. Erzeugen Sie eine offene Baumform, bei der die Äste nach innen wachsen. Es ist möglich, die Pflanzen fertig in einem schönen Topf zu bestellen. Fleurdirect bietet einen kompletten Service für den vollen Genuss. Wir sorgen dafür, dass die Pflanze in den Topf Ihrer Wahl gepflanzt wird, einschließlich der richtigen Blumenerde. Sie packen es nach Erhalt aus und legen es an den richtigen Platz. Danach werden Sie sich viele Jahre lang an der schönen Pflanze erfreuen können.

Lesen Sie mehr