Suchergebnisse für ""
Keine Produkte gefunden...

Clusia

6;3;6

Clusia wächst in der Karibik in großen Mengen, weshalb sie hier oft als Unkraut bezeichnet wird. Das liegt daran, dass die Clusia in der Natur dazu neigt, andere Pflanzen zu überwuchern. Im Wohnzimmer wird das nicht passieren, und deshalb können wir die Clusia mit ihrer leuchtend grünen Farbe und ihren frischen Blättern getrost bewundern. Sie ist die ideale Zimmerpflanze, wenn Sie ein sattes grünes Augenbündel lieben.

[Produkte1]
Herkunft Karibik Wasserbedarf Boden feucht halten
Standort Licht, kein direktes Sonnenlicht Ernährung Nicht erforderlich
Pflege Entfernen Sie abgestorbene Blätter Giftig Ja, für Menschen und Tiere
Clusia-Pflege
Bewässerung

Wenn Sie die Clusia vorsichtig gießen, behält die Pflanze ihre leuchtend grüne Farbe. Die Blumenerde sollte immer feucht sein, ohne dass sich eine Wasserschicht am Boden des Blumentopfes bildet. Denn in diesem Fall können die Wurzeln verfaulen. Aber auch zu trockene Böden sind schädlich für die Clusia. Mit Hilfe eines Feuchtigkeitsmessers können Sie den Boden optimal feucht und die Pflanze gesund halten.

Stellung von Clusia
Licht und Wärme

Die Clusia gedeiht am besten in einer hellen Umgebung ohne direkte Sonneneinstrahlung. Ein nach Norden ausgerichtetes Fenster oder ein paar Meter von einem nach Süden ausgerichteten Fenster entfernt? Solange die Clusia genügend Licht bekommt, aber nicht in der prallen Sonne steht, ist die Pflanze zufrieden. Die Clusia ist eine sehr einfache Pflanze, was den Standort angeht. Da die Clusia eine so kräftige Pflanze ist, kann sie auch Schläge einstecken. Natürlich ist es ratsam, das Wachstum und den Fall der Blätter im Auge zu behalten. Wenn das zu sehr abweicht, ist es am besten, eine andere Stelle zu suchen.

[Produkte2]
Umtopfen von Clusia
Umtopfen

Da die Clusia als Zimmerpflanze im Gegensatz zu ihrem natürlichen Wachstum langsam wächst, ist ein Umtopfen oft nicht erforderlich. Je größer die Pflanze jedoch ist, desto mehr Wurzeln hat sie. Irgendwann muss also auch die Clusia umgetopft werden. Am besten ist es, ein wenig nach Gefühl zu arbeiten: Ist die Pflanze proportional viel größer als der Wurzelballen? Dann sollten Sie die Clusia umtopfen.

Der richtige Topf

Wählen Sie einen Topf, der mindestens 20 % breiter ist als sein Vorgänger, und setzen Sie die Clusia vorzugsweise im Frühjahr um. Dann hat die Pflanze genug Energie, um eventuelle Schäden schnell zu reparieren.

[Produkte3]
Ernährung Clusia
Ernährung

Der Wachstumsprozess der Clusia ist sehr allmählich, so dass die Pflanze wenig zusätzliche Nährstoffe benötigt. Möchten Sie Ihre Pflanze trotzdem mit zusätzlichen Nährstoffen versorgen? Dann tun Sie dies nur in den Sommermonaten. Im Winter halten die Zimmerpflanzen immer Winterschlaf. In den Wintermonaten ist es wichtig, die empfohlene Nahrungsmenge zu halbieren. Zu viel Dünger kann der Clusia schaden und sie sogar töten! Sie werden also das Gegenteil erreichen.

Krankheiten und Schädlinge
Krankheit

Krankheiten treten bei dieser Zimmerpflanze eigentlich nicht auf. Wenn Sie Ihre Clusia an einen anderen Ort stellen, kann es vorkommen, dass die Pflanze plötzlich Blätter verliert oder sich verfärbt. Dies kann auf den Temperaturwechsel oder den Lichtwechsel zurückzuführen sein. In der Regel erholt sich die Clusia davon, sobald sich die Pflanze an den neuen Standort gewöhnt hat.

Giftig

Die Clusia ist giftig. Sowohl die grünen Früchte als auch der Saft der Pflanze sind für Menschen und Tiere giftig. Bei Verschlucken raten wir Ihnen, sofort Ihren Haus- oder Tierarzt aufzusuchen.

Clusia Rosea

Die Clusia Rosea ist dank ihrer schönen hellgrünen Blätter und ihres starken Charakters eine sehr beliebte Zimmerpflanze. Die Clusia Rosea ist nicht wählerisch, wenn es um den Standort geht, und kann sich gut von Schäden erholen, die durch einen Umgebungswechsel entstehen. Für jeden Pflanzenliebhaber - ob mit oder ohne grünen Daumen - ist die Clusia Rosea also eine gute Wahl.

Clusia Rosea Prinzessin

Clusia Rosea Princess hat eine etwas kompaktere Wuchsform als die normale Clusia Rosea. Dadurch erinnert die Pflanze an einen kleinen Strauch. Diese Art ist daher sehr beliebt, um sie in einem Topf auf der Fensterbank zu halten. Auf diese Weise erhält die Pflanze genügend Licht und die Blätter bleiben schön und grün.

Lesen Sie mehr