Suchergebnisse für ""
Keine Produkte gefunden...

Miracle Bush Croton kaufen

Codiaeum Codiaeum
150cm
31cm
119,95
110,05
Codiaeum Codiaeum
90cm
24cm
59,95
55,-
Codiaeum Codiaeum
160cm
31cm
109,95
100,87
Codiaeum Codiaeum
160cm
34cm
179,95
165,09
Codiaeum Codiaeum
130cm
34cm
139,95
128,39
Codiaeum Codiaeum
180cm
38cm
239,95
220,14
Codiaeum Codiaeum
110cm
29cm
99,95
91,70
Codiaeum Codiaeum
60cm
19cm
29,95
27,48
Codiaeum Codiaeum
110cm
27cm
79,95
73,35
Codiaeum Codiaeum
100cm
27cm
89,95
82,52
Codiaeum Codiaeum
60cm
21cm
39,95
36,65
Codiaeum Codiaeum
50cm
21cm
34,95
32,06
Codiaeum Codiaeum
100cm
27cm
79,95
73,35
Codiaeum Codiaeum
50cm
17cm
18,95
17,39
Codiaeum Codiaeum
115cm
27cm
89,95
82,52

Kaufen Sie den Wunderstrauch oder Croton bei Fleurdirect

Der Wunderstrauch ist eine wunderschöne Pflanze. Es ist eine Pflanze, die mit all ihren Farben ein auffälliges Aussehen hat. Sie ist eine Pflanze, die viel Aufmerksamkeit braucht. Sie ist aber auch eine Pflanze, die viel gibt. Der Name Croton ist ein alter lateinischer Name. Die Bezeichnung Wunderstrauch ist in den Niederlanden gebräuchlicher. Das liegt natürlich an seinen vielen Farben. Viele Menschen wählen diese Pflanze wegen ihrer luftreinigenden Wirkung. Sie ist eine Pflanze, die Kohlendioxid in Sauerstoff umwandelt. Sie sorgt für ein gesünderes Lebensumfeld. Diese Pflanze ist nicht für Menschen mit Kindern geeignet. Wenn der Saft aus den Zweigen austritt (durch Abbrechen oder durch die Blätter), kann er die Haut reizen. Bei Einnahme ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Wir raten Ihnen, dies zu beachten.

Ursprung des Wunderstrauchs

Der Croton hat seinen Ursprung in Südostasien. Außerdem stammt der Croton aus der Familie der Crotoneae (Euphorbiaceae), oder auf Niederländisch: Wolfsmilchgewächse.

Die Pflege des Wunderstrauches Croton

Der Wunderstrauch braucht viel Wasser. Das liegt daran, dass diese Pflanze an feuchte Böden in den Tropen gewöhnt ist. Der Boden sollte ständig feucht sein und nicht austrocknen. Die Pflanze kann absterben, wenn der Boden nicht feucht genug ist. Es wird aber auch darauf geachtet, dass der Boden nicht zu nass wird. Zu nasse Erde führt zum Verfaulen der Wurzeln. Es ist gut, dies nach Gefühl zu tun und darauf zu achten, wie viel Wasser die Pflanze braucht. Gießen Sie die Pflanze normalerweise einmal pro Woche und im Sommer zweimal pro Woche. Dies ist ein grober Richtwert. Es ist möglich, einen Croton zu beschneiden, wenn die Pflanze zu hoch wird, um sie wieder in Form zu bringen. Achten Sie auch darauf, dass der Croton wiederholt in einen größeren Topf gesetzt wird.

Der Standort für den Wunderbusch

Die Pflanze mag Licht. Es ist gut, die Pflanze ein paar Stunden am Tag in die direkte Sonne zu stellen. Wenn es zu heiß wird, ist es besser, es für eine Weile herauszunehmen. Vor allem in der heißesten Zeit des Tages ist dies ratsam. Die Blätter können dann verbrennen und braun werden. Wenn die Pflanze dunkler wird, ist es ratsam, sie näher an das Fenster zu stellen. Empfehlenswert ist ein Abstand von drei Metern zum nach Süden ausgerichteten Fenster oder ein anderer Blickwinkel auf das Fenster. Der Wunderstrauch liebt das Licht.

Der Wunderbusch in einem schönen Topf

Bei Fleurdirect ist es möglich, alle Pflanzen in einem schönen Topf arrangieren zu lassen. Es ist also möglich, ein Ganzes in Ihrem Haus zu erhalten. Wir verpacken alle unsere Pflanzen (mit oder ohne Topf) sehr sorgfältig und schicken sie dann an Sie. Die Pflanzen kommen direkt vom Züchter und sind innerhalb von höchstens zwei Tagen bei Ihnen zu Hause. Es handelt sich um ein rationalisiertes Verfahren, das sicherstellt, dass Sie die beste Qualität der Zimmerpflanze erhalten.

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Es ist uns wichtig, dass Sie eine Pflanze erhalten, an der Sie viele Jahre lang Freude haben werden. Haben Sie vor dem Kauf der Pflanze noch Fragen? Oder sind Sie auf der Suche nach einer anderen Pflanze? Dann wenden Sie sich bitte an unsere erfahrenen Kundendienstmitarbeiter. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Pflanze oder erzählen Ihnen mehr über den Wunderstrauch.

Lesen Sie mehr