Höhe
Min: CM
Max: CM
Eingabe
Durchmesser
Min: CM
Max: CM
Eingabe
Standort
Suchergebnisse für: ""
Keine Produkte gefunden...

Aloe Vera kaufen

Aloe Aloe
Vorrätig
40cm
12cm
14,95
13,72
Aloe Aloe
Vorrätig
60cm
27,95
25,64
Pflanzenset Pflanzenset
Vorrätig
40cm
12cm
29,95 24,95
27,48 22,89
Pflanzenset Pflanzenset
Vorrätig
180cm
30cm
225,- 199,-
206,42 182,57
Pflanzenset Pflanzenset
Vorrätig
25cm
17cm
69,95 64,95
64,17 59,59
Aloe Aloe
Nicht lieferbar
75cm
24cm
59,95
55,-
Keramik Keramik
Vorrätig
55cm
21cm
79,95
66,07
Pflanzenset Pflanzenset
Vorrätig
70cm
22cm
69,95 64,95
64,17 59,59
Seegras | Aloe Seegras | Aloe
Vorrätig
40cm
16cm
24,95 19,95
22,89 18,30
Aloe Aloe
Nicht lieferbar
60cm
21cm
49,95
45,83
Aloe Aloe
Nicht lieferbar
100cm
50cm
149,95
137,57

Aloe Vera

Aloe wird oft mit der Art Vera in Verbindung gebracht, aber es gibt viele verschiedene Arten dieser Pflanzengattung. Die Aloe Vera ist eine Wüstenpflanze und ist unter anderem für die heilende Wirkung ihrer Säfte bekannt. Dieser Saft wird in den dicken Blättern der Zimmerpflanze gespeichert und hat eine desinfizierende Wirkung auf Schürfwunden und Blasen. Der Pflanzensaft wird z. B. auch in verschiedenen Hautpflegeprodukten verwendet, und das Fruchtfleisch wird zu trinkbarem Saft verarbeitet.

Die Verwendung von Aloe Vera reicht Jahrhunderte zurück; vor allem die alten Ägypter waren von dieser Pflanze sehr angetan, aber auch die Griechen machten häufig Gebrauch von dieser vielseitigen Pflanze. Der Saft der Pflanze wurde als Heilmittel für Wunden verwendet. Erst 1860 wurde das Wissen über diese Pflanze erweitert und die vielen Möglichkeiten des Saftes und des Fruchtfleisches der Aloe Vera wurden bekannt. Außerdem ist die Aloe Vera einfach eine schöne Pflanze und eine nette Ergänzung für Ihr Interieur.

Herkunft der Aloe Vera

Die Aloe-Vera-Pflanze ist in Afrika und der Karibik beheimatet. Es handelt sich um eine sukkulente Pflanze mit grün-blauen Stacheln. Die Pflanze ist für die heilende Wirkung des Saftes aus ihren Blättern sehr berühmt geworden und wird auch als "Wunderpflanze" bezeichnet. Allerdings gibt es keine wissenschaftlichen Beweise für die heilende Wirkung der Aloe Vera. Dennoch werden der Saft und das Fruchtfleisch der Pflanze häufig in Pflegeprodukten und in der alternativen Medizin verwendet.

Stellung der Aloe Vera

Die Aloe ist an ein karibisch-wüchsiges Klima gewöhnt, das sich in einem Raum nur schwer reproduzieren lässt. Glücklicherweise ist die Aloe auch mit einem warmen und sonnigen Platz zufrieden, zum Beispiel in einem nach Süden ausgerichteten Fensterrahmen. Wenn das nicht möglich ist, ist auch Halbschatten kein Problem für diese einfache Pflanze. In den ersten Tagen nach dem Kauf braucht die Pflanze eine gewisse Eingewöhnungszeit. Stellen Sie die Aloe daher in den Halbschatten, zum Beispiel vor ein nach Norden ausgerichtetes Fenster. Nach ein paar Tagen können Sie die Pflanze an ihrem endgültigen Standort platzieren.

Pflege der Aloe Vera

Eine schöne und besondere Pflanze muss natürlich gut gepflegt und erhalten werden. Die Aloe Vera ist eine sehr robuste Pflanze und benötigt nur wenig zusätzliche Nahrung. Am besten geben Sie der Aloe einmal im Monat einen Spritzer Pokon Cactus Fattening Plant Food (außer in den Wintermonaten). Dadurch bleibt der Boden reich an Nährstoffen und die Aloe kann sie besser aufnehmen. Überprüfen Sie die Verpackung auf die richtige Dosierung: lieber zu wenig als zu viel!

Diese Pflanze ist auch sehr leicht zu gießen. Die Aloe Vera braucht wenig Wasser, da die Pflanze das Wasser in ihren Blättern speichert. Daher sollten Sie die Aloe Vera nur gießen, wenn sich die Erde trocken anfühlt. Achten Sie darauf, dass kein Wasser mehr im Topf ist, denn die Wurzeln könnten faulen.

Es ist sehr nützlich, einen Wasserzähler oder einen Feuchtigkeitsmesser für die Bewässerung zu verwenden, damit Sie sehen können, wann die Pflanze Wasser braucht. Von April bis Oktober braucht die Pflanze wenig Wasser. Es ist jedoch wichtig, den Wurzelballen nicht völlig austrocknen zu lassen. Im Herbst braucht die Pflanze noch weniger Wasser. Wenn Sie einen Wasserzähler verwenden, müssen Sie die Pflanze erst dann gießen, wenn der Wasserzähler mehrere Tage lang rot anzeigt. Es ist nicht notwendig, die Pflanze zu gießen. Entfernen Sie regelmäßig den Staub von den Blättern.

Ernten der Aloe Vera

Die Aloe kann sich selbst heilen, so dass Sie ab und zu ein Blatt ernten können. Auf der Wunde der Pflanze bildet sich innerhalb von Sekunden eine dünne Membran, die wenig später zu einer gummiartigen Schicht wird. Der Saft hat die gleiche Wirkung auf die menschliche Haut, daher ist er gut für Akne/Ekzeme, Sportverletzungen, kleinere Verbrennungen (z.B. Sonnenbrand), Schnitt- und Schürfwunden, Blasen und vieles mehr! Sie können den Saft/das Gel auf 2 Arten ernten: Die erste Möglichkeit ist, eines der längeren Blätter abzuschneiden und den Saft auszupressen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Blatt flach hinzulegen und der Länge nach aufzuschneiden (achten Sie darauf, dass Sie nicht an den Seiten entlang schneiden, da sonst reizender Aloinsaft austritt). Auf diese Weise können Sie das Gel mit einem Löffel aus den Blättern entfernen.

Umtopfen der Aloe

Bei Fleurdirect ist es möglich, Aloe Vera im Topf zu kaufen. Unsere Mitarbeiter setzen die Pflanze in einen Topf und sorgen für die richtige Blumenerde. Anschließend pflanzen sie die Aloe Vera in den gewünschten Topf und verpacken das Gesamtpaket gut. Danach wird es Ihnen zugestellt. Dann genießen Sie die Aloe Vera Pflanze zu Hause.

Möchten Sie die Aloe Vera in einen größeren Topf umtopfen? Das ist nach einigen Jahren möglich! Es ist eine gute Idee, dies zu tun und die Pflanze im Frühjahr umzutopfen. Auf diese Weise kann sich die Zimmerpflanze schneller von Wurzelschäden erholen. Beim Umtopfen der Pflanze wird am besten Kakteenerde verwendet.

Die Aloe wächst relativ schnell und braucht daher ab und zu einen neuen Topf, um gesund zu bleiben. Wählen Sie einen Topf, der mindestens 20 % größer ist als der jetzige. Auf diese Weise hat die Pflanze genügend Platz, um ihre Wurzeln auszubreiten.

Krankheiten und Schädlinge

Die Aloe ist nicht anfällig für Krankheiten oder Schädlinge. Sollte die Aloe dennoch von Schädlingen befallen werden, können Sie entweder biologische oder chemische Bekämpfungsmittel einsetzen. Lesen Sie die Verpackung oder die Dosierungsanleitung vor der Anwendung sorgfältig durch.

Darüber hinaus ist die Aloe nicht giftig, aber der Saft dieser Pflanze kann eine leicht abführende Wirkung haben. Außerdem kann der Saft an den Seiten des Blattes beim Schneiden leicht irritierend wirken.

Aloe Vera online bestellen

Ein Vorteil der Aloe Vera ist, dass die Pflanze nur wenig zusätzliche Nahrung benötigt. Darüber hinaus verfärben sich die Blätter dieser Pflanze nicht so schnell. Ist dies der Fall? Dann bekommt die Zimmerpflanze zu viel Wasser! Die Blätter werden braun, weich und können abfallen. Werden die Blätter gelb? Dann bekommen sie zu viel Sonne und die Pflanze sollte einen Meter weiter vom Fenster entfernt aufgestellt werden. Sie können die schlechten Blätter einfach abschneiden, um die Pflanze gesund zu halten oder um eine gute Form für die Pflanze zu erhalten. Bestellen Sie die Aloe Vera einfach online im Fleurdirect Webshop! Neugierig auf unsere anderen grünen Zimmerpflanzen? Nutzen Sie das praktische Filtersystem, um sich einen guten Überblick über die verschiedenen Zimmerpflanzen in unserem Sortiment zu verschaffen.

Aloe Vera Spinosissima

Die Aloe Vera Spinosissima hat einen schönen kompakten Wuchs und schöne blaugrüne Blätter. Die Pflanze stammt aus Südafrika und blüht sehr schön. An den Blatträndern befinden sich zahlreiche weiße Stacheln, die der Pflanze ihr charakteristisches Aussehen verleihen. Aloe Vera Spinosissima wird am besten an einem hellen und sonnigen Platz im Haus aufgestellt. Im Sommer können Sie die Pflanze auch auf Ihrer Terrasse halten.

Aloe Vera Arborescens

Die Aloe Vera Arborescens kann lange Zeit ohne Wasser auskommen und es ist daher ratsam, im Zweifelsfall nicht zu gießen. Der wilde Wuchs der Blätter macht diese Pflanze zu einer besonderen Bereicherung für Ihr Wohnzimmer. Stellen Sie die Aloe Vera Arborescens an einen hellen Ort und Sie werden sich jahrelang an ihrem schönen Wachstum erfreuen können.

Aloe Vera Herkules

Diese baumartige Variante der Aloe Vera ist wegen des schönen Aussehens des Stammes und der dicken Blattkrone sehr beliebt. Auch die Blätter dieser Pflanze sind dick und voller Saft, was der Aloe Vera Hercules ein besonderes Aussehen verleiht. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort in durchlässigem Boden. Die Pflanze wächst relativ schnell und sollte daher regelmäßig umgetopft werden.

Aloe Vera Bakerii

Diese Art hat wunderschön gesprenkelte Blätter in einer leuchtend grünen bis blaugrünen Farbe. Die Aloe Vera Bakerii braucht wenig Wasser und bevorzugt einen sonnigen Platz in der Wohnung. Die vielen Verzweigungen in den Blättern machen die Pflanze schön anzusehen und verleihen einem Raum viel Atmosphäre.

Mehr lesen