Höhe
Min: CM
Max: CM
Eingabe
Durchmesser
Min: CM
Max: CM
Eingabe
Standort
Suchergebnisse für: ""
Keine Produkte gefunden...

Dracaena

Die Dracaena oder der Drachenbaum ist eine sehr gute Luftreinigungspflanze und sogar eine der besten Pflanzen, wenn es darum geht, bestimmte giftige Stoffe (Xylol und Trichlorethylen) zu entfernen! Sie ist eine kräftige Pflanze, die leicht zu pflegen ist. Darüber hinaus bringt die Dracaena eine warme Atmosphäre in Ihr Zimmer. Gesund, einfach und stimmungsvoll, was will man mehr?

Herkunft Asien, Afrika und Mittelamerika Wasserbedarf Etwas trocknen lassen, dann gießen
Standort hell, kein direktes Sonnenlicht Nährstoffbedarf/Düngen Nicht erforderlich
Pflege Tote/braune Blätter entfernen Giftig Ja
Bewässerung Dracaena
Bewässerung

Da die Dracaena von Natur aus in einem warmen Klima lebt, benötigt die Pflanze nur geringe Mengen an Wasser. Achten Sie darauf, dass keine Wasserschicht im Topf zurückbleibt, da sonst Wurzel- oder Stängelfäule auftreten kann. Lassen Sie also die Erde zwischen den Wassergaben ein wenig austrocknen (nicht knochentrocken). Einmal wöchentliches Gießen ist ausreichend. Im Winter ist dies seltener erforderlich. Im Zweifelsfall ist es besser, zu wenig zu gießen als zu viel. Wenn die Dracaena an einem dunklen und kälteren Ort steht, braucht sie weniger Wasser als an einem hellen und warmen Ort.

Standort Dracaena
Licht und Wärme

Die Dracaena kann sowohl an dunklen als auch an hellen Plätzen stehen, aber achten Sie auf die Lichtmenge. Bei direkter Sonneneinstrahlung vergilben die Blätter und bei zu wenig Sonneneinstrahlung wächst die Dracaena nicht. Achten Sie auf die Farbe der Blätter: je dunkler die Blätter, desto dunkler der Standort. Drei bis fünf Stunden Tageslicht pro Tag sind für die Pflanze ausreichend. Vermeiden Sie, dass die Dracaena im Durchzug steht, denn dann kann sie braune Stellen bekommen. Die Dracaena ist eine tropische Pflanze, daher wird es an ihrem Standort nicht zu heiß. Seien Sie aber vorsichtig mit der Kälte. Halten Sie eine Mindesttemperatur von 12°C als Richtwert ein.

Umtopfen von Dracaena
Umtopfen

Einmal alle 2 Jahre kann die Dracaena im Frühjahr (oder sofort nach dem Kauf) umgetopft werden. Das kann früher oder später geschehen, solange der Topf nicht zu klein für die Dracaena ist.

Der richtige Topf

Achten Sie darauf, dass der Topf groß genug ist, damit die Wurzeln Platz zum Wachsen haben. Außerdem bietet ein größerer Topf einen größeren Wasserpuffer, so dass die Pflanze weniger Gefahr läuft, kein Wasser mehr zu bekommen.

Ernährung Dracaena
Nährstoffbedarf/Düngen

Nährstoffe sind für jede Pflanze wichtig. In einem Topf werden sie mit der Zeit aufgebraucht. Deshalb ist es wichtig, der Dracaena alle zwei Wochen einen Spritzer Pokon-Pflanzenfutter zu geben. Hinweis: Tun Sie dies nicht im Herbst und Winter. Dann hat die Dracaena eine Ruhephase, so dass sie keine zusätzliche Nahrung benötigt. Lesen Sie die Verpackung oder die Packungsbeilage sorgfältig durch, um die richtige Dosierung zu ermitteln. Eine Überfütterung schadet der Dracaena, weil der Boden sauer wird und Wurzelschäden auftreten können.

Krankheiten und Schädlinge
Krankheit

Die Dracaena ist nicht sehr anfällig für Schädlinge, aber wenn die Pflanze doch darunter leidet, sind es meist Läuse oder Spinnmilben. Beides lässt sich verhindern, indem man die Pflanze von Zeit zu Zeit besprüht, da sie keine Feuchtigkeit mag. Wenn das Sprühen nicht funktioniert, können Sie auf biologische oder chemische Schädlingsbekämpfung umsteigen. Lesen Sie immer die Packungsbeilage für die richtige Anwendung des Produkts.

Giftig

Die Dracaena ist für Kinder nicht giftig, aber für Haustiere kann die Pflanze giftig sein (nicht lebensbedrohlich). Um sicher zu gehen, wenden Sie sich nach der Einnahme immer an Ihren Arzt/Tierarzt.

Dracaena Fragrans

Die Dracaena oder Dragon Tree Fragrance ist eine sehr gute Luftreinigungspflanze und sogar eine der besten Pflanzen, wenn es darum geht, bestimmte giftige Stoffe (Xylol und Trichlorethylen) zu entfernen! Sie ist eine kräftige Pflanze, die leicht zu pflegen ist, solange sie genügend Wasser bekommt. Mit ihrer langen Form sieht die Dracaena Fragrans im Fensterrahmen sehr schön aus. Er schafft eine warme Atmosphäre im Wohnzimmer.

Dracaena Compacta

Die Dracaena Compacta ist eine schöne und relativ pflegeleichte Pflanze. Die Pflanze braucht nicht viel Wasser und eignet sich daher sehr gut als Zimmer- oder Büropflanze. Im Vergleich zur Dracaena Fragrans hat die Dracaena Compacta kleinere Blätter. Die Pflanze hat jedoch die gleiche tiefgrüne Farbe.

Dracaena 'Zwei Stämme

Die Dracaena Two Tribes ist eine große Zimmerpflanze, die eine Menge aushalten kann. Die Pflanze ist pflegeleicht und braucht nicht viel Wasser. Das macht die Pflanze zu einer idealen Büro- oder Zimmerpflanze, auch weil die Dracaena Two Tribes bei wenig Licht wunderschön blüht. Um die Pflanze von ihrer besten Seite zu zeigen, sollten Sie sie an einem halbschattigen Platz aufstellen.

Dracaena Janet Craig

Wie die anderen Dracaenas ist auch die Dracaena Janet Craig eine schöne und pflegeleichte Pflanze. Stellen Sie die Pflanze an einen halbschattigen Ort und geben Sie Dracaena Janet Craig nicht zu viel Wasser. Sparsam gießen, vor allem im Winter. Die vielen tiefgrünen Blätter der Dracaena Janet Craig verleihen Ihrem Raum ein schönes, warmes Aussehen.